Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs
FLEXIBLE Charlotte Wiesmann 30.04. - 22.05.2019 Die Arbeiten der deutsch-österreichischen Künstlerin Charlotte Wiesmann bewegen sich zwischen Plastik, Grafik und Installation. In ihrer aktuellen Rauminszenierung FLEXIBLE, in der sie oben erwähnte Medien miteinander verknüpft, thematisiert sie modellartig Handlungsabläufe der Kunstproduktion und die Arbeitssituation im Atelier. Keramische Brennhilfsmittel sowie robuste, funktionale Platten und Stützen, türmen sich direkt vom Boden auf oder besetzen leere Sockel. Begleitet werden diese keramischen Konstrukte von zeichnerischen und plastischen Elementen, wie den an der Wand angebrachten Zeichenpapieren, auf denen Spuren vom Arbeiten mit dem Material Ton zu sehen sind, oder den an den Wänden lehnenden Brennplatten. Diese dienen entweder als Grundlage für Bleistiftzeichnungen oder verbinden sich mit keramischen Objekten. Der Ausstellungsraum wird zum „Brennraum“. Charlotte Wiesmann wurde 1961 in Grafenau (Dt.) geboren. Nach der Ausbildung zur Keramikerin in Freising folgte das Studium der Keramik an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. 2010 erhielt sie den Keramikpreis des Landes Salzburg für ihr konsequentes Arbeiten im keramischen Medium über Jahrzehnte. Sie lebt und arbeitet in Linz. www.charlottewiesmann.com